Hereinspaziert beim Zirkus Zambaioni:

Zirkus ist Spaß, Bewegung, Kunst, Mut, Lebensfreude, Applaus –

Zirkus ist Glück!

<< Neues Textfeld >>

Abschlussprojekt 2017

 

Zum Abschluss ihrer Zirkuslaufbahn stellen die diesjährigen Ältesten des Zambaioni-Ensembles ein eigenes Zirkusprojekt auf die Beine! Premiere ist am Freitag, den 22. September 2017. Mehr...

<< Neues Textfeld >>

Jugendzirkus aus Nicaragua im Zambaioni-Zelt zu Besuch!

 

Am 25. Mai um 15 Uhr tritt der nicaraguanische Kinder- und Jugendzirkus "Escuela de la Comedia y del Mimo" im Zelt vom Zambaioni auf! Zu sehen sind Pantomime, Akrobatik, Clownerie, Zauber und mehr. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

 

Die Escuela de la Comedia y del Mimo in Granada entstand 2001 als innovatives Projekt mit dem Ziel, Kindern und Jugendlichen aus problematischen, von Armut und Gewalt geprägten Familienverhältnissen eine bessere Zukunftsperspektive zu bieten. Das Projekt ermöglicht den Heranwachsenden eine qualifizierte schulische und künstlerische Ausbildung und unterstützt sie, Fähigkeiten zu entwickeln, die sie für eine selbstständige Lebensführung benötigen.

 

Artisten auf Europatournee

 

2009 konnte die Schule ihr eigenes Gebäude eröffnen, das selbstgebaute "Casa de botellas" (eine Konstruktion aus PET-Flaschen). Aktuell kommen ca. 50 Mädchen und Jungen zur nachmittäglichen Ausbildung. Einige der jungen Artistinnen und Artisten der ersten Stunde arbeiten heute in der Organisation und/oder als Lehrkräfte der Escuela.

 

Vier Artisten sind vom 8. Mai bis 5. August 2017 auf Europatournee, um Gelder für die Arbeit in Nicaragua einzuspielen. Auch eine Spende unterstützt das Schulprojekt. Unser Konto in Tübingen:

 

Margot Delattre

IBAN: DE94 6415 0020 3000 4769 47

BIC: SOLADES1TUB

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Flyer "Escuela de la Comedia y del Mimo" (Vorderseite)
Flyer Escuela_Vorderseite.jpg
JPG-Datei [2.0 MB]
Flyer "Escuela de la Comedia y del Mimo" (Rückseite)
Flyer Escuela_Rückseite.jpg
JPG-Datei [2.1 MB]

<< Neues Textfeld >>

Aufführung 2017: "KUNSTstück!"

 

Beim diesjährigen Programm "KUNSTstück!" verwandelt sich die Manege in ein Museum, das Eröffnung feiert: Zwischen Pop-Art und Graffiti-Jonglage, lebenden Bildern, fantastischen Farbspielen und akrobatischen Skulpturen erleben die Museumsgäste allerlei Überraschungen – diesen Museumsbesuch wird man so schnell nicht vergessen!

 

Die Premiere findet am Freitag, 5. Mai, um 18 Uhr auf der Derendinger Festwiese statt. Weitere Aufführungstermine sind am 6., 7., 19., 20. und 21. Mai 2017. Die Eintrittskarten können Sie am Vorstellungstag ganz bequem zur Anreise als Naldo-Ticket benutzen. Viel Spaß!

<< Neues Textfeld >>

Freie Plätze: Zambaioni Intensiv

 

Seit Herbst 2016 gibt es ein neues Kursangebot: „Zambaioni Intensiv“. Das Aufführungsprojekt ist für Kinder und Jugendliche zwischen 11 und 18 Jahren mit Vorkenntnissen. Neben verschiedenen Zirkusdisziplinen werden Elemente aus Tanz, Clownerie und Bewegungstheater angeboten. Mehr...

<< Neues Textfeld >>

Einrad-Kurs

 

In diesem Kurs lernen Kinder ab 8 Jahren, was man mit dem Einrad so alles anstellen kann: von Hüpfen über Pendeln bis zu Wheelwalking, tolle Formationen bilden, kreiseln oder Törchen bauen. Bei gutem Wetter sind wir auch draußen unterwegs  auf der Straße oder im Wald, auf Schotter oder Kopfsteinpflaster. Mehr...

<< Neues Textfeld >>

Jonglage-Kurs

 

Hier können Kinder ab 8 Jahren mit allem jonglieren, was fliegt: Tücher, Bälle, Ringe und Keulen, Diabolos, Devil-Sticks, Pois, Teller und Hüte... Ja, sogar Pfauenfedern haben wir im Programm! Dieser Kurs ist genau richtig für alle, die jonglieren lernen oder ihre Fertigkeiten trainieren und neue Techniken lernen wollen.  Mehr...

<< Neues Textfeld >>

<< Neues Textfeld >>

Bild: Jürgen Herdin (Südwestpresse)

Silvester-Spektakel im franz.k

 

Zirkus Zambaioni & friends präsentierten beim Silvester-Spektakel im Reutlinger Kulturzentrum franz.K einen furiosen Jahresausklang 2016. Musikalisch umrahmt wurde das Programm von der Band Just Like Jazz mit Klängen zwischen Jazz, Rock und Pop. Ein toller Augen- und Ohrenschmaus – schöner konnte das neue Jahr nicht begrüßt werden! Mehr...

<< Neues Textfeld >>

Aufführung 2016: "Schrottkompott"

 

Auf dem Schrottplatz findet ein buntes Völkchen im Sammelsurium von Weggeworfenem eine Menge Dinge, mit denen sich noch was anfangen lässt. Mit diesem Prgramm feierte auch das nagelneue Zelt seine Premiere! Hier gibt es Bilder von den Aufführungen und vom Zeltaufbau. Mehr...

<< Neues Textfeld >>

"Schrottkompott": Die Reportage

 

Studierende der Universität Tübingen haben während der diesjährigen Aufführungen eine kleine Reportage über den Zirkus Zambaioni und sein Programm "Schrottkompott" produziert. Das war supernett und ist richtig schön anzusehen  vielen Dank! Ein Beitrag von Anna Schaden, Katrin Gildner & Sebastian Gabler. Mehr...

<< Neues Textfeld >>

Zelt-Benefizgala war proppenvoll

 

Perfekt organisiert hatte die Galavorstellung ein Team aus Zambaioni-Artistinnen und -Artisten, die so ihren Teil zu dem 80 000 Euro teuren neuen Zelt beisteuern wollten und in Hüten Spenden einsammelten. Es dürfte dabei Einiges zusammengekommen sein, denn die Benefizgala war umwerfend gut besucht. Mehr...

<< Neues Textfeld >>

.

<< Neues Textfeld >>