Das Zambaioni-Ensemble

Das Zambaioni-Ensemble besteht aus ca. 50 Kindern und Jugendlichen im Alter von 11 bis 18 Jahren. 

 

Trainiert wird gemeinsam an zwei Nachmittagen pro Woche in der Halle des Tanzsport- und Rock'n'Roll Zentrums Tübingen (TRZ). Jedes Jahr entwickeln die Jugendlichen zusammen mit ihren TrainerInnen ein Zirkusprogramm, das im Frühjahr an zwei Wochenenden im eigenen Zirkuszelt auf der Derendinger Festwiese aufgeführt wird.

 

Weitere Informationen zu unserer Ensemble-Arbeit finden Sie in unserer Konzeption.

 

Neuaufnahmen ins Ensemble

 

Für die Aufnahme ins Ensemble gelten besondere Bedingungen. Grundsätzlich werden nur Jugendliche ins Ensemble aufgenommen, die bereits Zirkuserfahrung haben. In die Aufnahmeentscheidung fließen Kriterien wie eine ausgewogene Alters- und Geschlechtermischung in der Gruppe, die Berücksichtigung von Geschwistern und die Beibehaltung der Größe von 50 bis 60 Jugendlichen mit ein. Neuaufnahmen sind in der Regel zum neuen Zirkusjahr Ende September möglich.

 

Anmeldeverfahren

 

Der Eintritt ins Ensemble bedeutet, sich für eine sehr intensive Form von Zirkus zu entscheiden – auch die Familien der Ensemble-ArtistInnen sind in besonderer Weise in die Vereinsaktivitäten eingebunden.

 

Am 6. Juni 2018 wird es in unserem Zirkusraum Z2 (Lorettoplatz 2) um 20 Uhr eine Info-Veranstaltung geben, bei der Eltern ihre Kinder in eine Interessentenliste eintragen können. Eine Anmeldung fürs Zirkus-Ensemble ist ausschließlich über diese Veranstaltung möglich!

 

Kinder/Jugendliche mit der Tübinger KinderCard bekommen auf alle Angebote

eine Ermäßigung.

 

 

Kinderzirkus Zambaioni auf Campus TV: Zirkus ganz besonders

Hier können Sie den Film anschauen.

 

Zirkus ganz besonders [3:26 Min.  Bericht]

Jonglage, Einradfahren, Akrobatik  im Tübinger Kinder- und Jugendzirkus Zambaioni ist immer was los. Ein besonderes Merkmal ist, dass hier behinderte ArtistInnen und nicht behinderte ArtistInnen miteinander trainieren. Gemeinsam arbeiten sie beim wochenlangen Training auf ein Ziel hin: Die Show vor großem Publikum.

 

Autorin: Laura Walter

 

Mitwirkende: Anna Ross


Interviewte: Santiago Österle, Mareike Fichtner, Dietlind Österle, Nathalie Seeger

 

28. Juni 2013