Pressestimmen

<< Neues Textfeld >>

"Schrottkompott" (2016)

Mit Schrott improvisiert: Heute Abend feiert der Kinder- und Jugendzirkus Zambaioni Premiere (Schwäbisches Tagblatt, 15. April 2016)

 

 

Zirkus Zambaioni: Der Film (Schwäbisches Tagblatt, 15. April 2016)

 

 

Zirkus Zambaioni: Der Schrottplatz lebt (Reutlinger Generalanzeiger, 15. April 2016)

 

Tübinger Zirkus Zambaioni: Bildergalerie (Reutlinger Generalanzeiger, 15. April 2016)

<< Neues Textfeld >>

"Die Plane wird künftig an der Kuppel befestigt" (Schwäbisches Tagblatt, 21. März 2016)
zeltaufbau_st_2016_03_21.pdf
PDF-Dokument [742.8 KB]
Live-Bericht vom Zeltaufbau (SWR 4)
SWR4 TU Halb Eins Moderation Jochen Bruc[...]
MP3-Audiodatei [3.4 MB]
Veranstaltungstipp zur Premiere am 15. April 2016 (SWR 4)
SWR4 Veranstaltungstipp 14.4.2016 16Uhr3[...]
MP3-Audiodatei [469.4 KB]

<< Neues Textfeld >>

Benefizgala für das neue Zelt (2016)

"Benefizgala für ein neues Zambaioni-Zelt" (Schwäbisches Tagblatt, 11. März 2016)
benefizgala_st_2016_03_11.pdf
PDF-Dokument [773.9 KB]
Ankündigung der Benefizgala (SWR 4)
benefizgala_ankuendigung_SWR4 TU.mp3
MP3-Audiodatei [438.8 KB]

<< Neues Textfeld >>

2014

Eine Zambaioni-Generation verabschiedet sich mit glänzendem Programm

 

"Die Genese der Jugend, die Entwicklung von Schülern – von Kindern zu jungen, noch unsicheren Erwachsenen: Das stellten zwölf Artisten in ihrer Abschiedsvorstellung vom Zirkus Zambaioni dar."

 

"... Artistik mit Tempo, Eleganz und Kraft: Manuel Barkey, Severin Baumgartner, Helene Brenner, Josefine Diegel, Frederik Gentzsch, Lea Hüttenmeister, Viola Ilg, Anna Pfäfflin, Jakob Samberth, Céline Schuberth, Leonie Tjhen und Sina Tresp haben in den Jahren der Ausbildung beim Kinder- und Jugendzirkus Zambaioni viel gelernt ..."


"... die diesjährige Abschlussklasse verstand, ein Programm auf die Beine zu stellen, in dem sich Kraft und Eleganz wunderbar verbanden..."

 

Kompletter Artikel unter: http://www.tagblatt.de/Home/nachrichten/tuebingen_artikel,-Eine-Zambaioni-Generation-verabschiedet-sich-mit-glaenzendem-Programm-_arid,274819.html