Jugendzirkus aus Nicaragua im Zambaioni-Zelt zu Besuch!

Am 25. Mai um 15 Uhr tritt der nicaraguanische Kinder- und Jugendzirkus "Escuela de la Comedia y del Mimo" im Zelt vom Zambaioni auf! Zu sehen sind Pantomime, Akrobatik, Clownerie, Zauber und mehr. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

 

Die Escuela de la Comedia y del Mimo in Granada entstand 2001 als innovatives Projekt mit dem Ziel, Kindern und Jugendlichen aus problematischen, von Armut und Gewalt geprägten Familienverhältnissen eine bessere Zukunftsperspektive zu bieten. Das Projekt ermöglicht den Heranwachsenden eine qualifizierte schulische und künstlerische Ausbildung und unterstützt sie, Fähigkeiten zu entwickeln, die sie für eine selbstständige Lebensführung benötigen.

 

Artisten auf Europatournee

 

2009 konnte die Schule ihr eigenes Gebäude eröffnen, das selbstgebaute "Casa de botellas" (eine Konstruktion aus PET-Flaschen). Aktuell kommen ca. 50 Mädchen und Jungen zur nachmittäglichen Ausbildung. Einige der jungen Artistinnen und Artisten der ersten Stunde arbeiten heute in der Organisation und/oder als Lehrkräfte der Escuela.

 

Vier Artisten sind vom 8. Mai bis 5. August 2017 auf Europatournee, um Gelder für die Arbeit in Nicaragua einzuspielen. Auch eine Spende unterstützt das Schulprojekt. Unser Konto in Tübingen:

 

Margot Delattre

IBAN: DE94 6415 0020 3000 4769 47

BIC: SOLADES1TUB

 

Weitere Informationen finden Sie hier.